3, 2, 1: Jump!

Erstens kommen die Dinge anders und zweitens als man sie sich erträumt hat. Stephan Pirker zeigt, wie man trotzdem glücklich wird.

Comments are closed.