Der Columbus Filmpreis geht an WESTEND

Der Columbus Filmpreis der Vereinigung Deutscher Reisejournalisten geht an die WESTEND-Produktion „Metropole Budapest: Zwischen Mut und Hingabe“. Redakteurin Petra Boden, Autor Marcus Lenz und Editor Tom Weichenhain waren in Berlin auf der Internationalen Tourismusmesse (ITB), um den Preis entgegen zu nehmen. Herzlichen Glückwunsch!

 

 

 

 

 

Comments are closed.