Für das Heute Journal in Afghanistan

Bereits zum dritten Male innerhalb weniger Monate waren WESTEND Kameraleute /  Cutter für das ZDF in Afghanistan unterwegs. Bei bis zu minus 27 Grad Celsius wurde eine Reportage gedreht über die katastrophale Auswirkung der ungewöhnlich großen Kälte auf die Landbevölkerung im Norden des Landes. Die Bundeswehr versucht nach Kräften der Bevölkerung zu helfen.

Eine weitere Reportage: Der Besuch des Verteidigungsminister F.J. Jung bei der Truppe.

Comments are closed.