„Lise Meitner – Die Mutter der Atombombe“

Sie schuf die Grundlagen für die tödlichste Waffe aller Zeiten: Lise Meitner. Westend erzählt die tragische und wechselhafte Geschichte der genialen jüdischen Wissenschaftlerin und Pazifistin. Ihre Entdeckungen führten vor siebzig Jahren zu den verheerenden Atombomben auf Hiroshima und Nagasaki. ZDF Kultur wiederholt unsere Produktion „Lise Meitner – Die Mutter der Atombombe“ am 5. und 6. August, und die Deutsche Welle zeigt die Dokumentation gleich sechs Mal am 1., 2., 3., 10. und 16. August zu unterschiedlichen Zeiten.

LM in Labor_klHahn Meitner_MPI_kllise meitner Berlin 1937_kl

Comments are closed.