WESTEND dreht Dokus am Polarkreis

Am 2.4. wird das Team von WESTEND Film Inc. New York mit Kameramann Peter Reuther für drei Wochen zum Polarkreis aufbrechen. Für das WDR Studio New York sollen zwei Dokumentarfilme für das Weihnachtsprogramm der ARD gedreht werden. Regie führt NY Korrespondent Thomas Roth.

Basislager für diesen ersten von insgesamt sieben Drehs wird der kleine Ort Resolute sein oder Qausuittuq (Ort ohne Morgenröte) wie ihn die Inuit nennen. Die nördlichste Siedlung Kanadas gilt mit 229 Bewohnern als der kälteste dauerhaft von Menschen bewohnte Ort der Welt. Von hier aus wird das Team Wissenschaftler zu einem Eiscamp begleiten und mit Inuit-Jägern auf Waljagd gehen. Gedreht wird auf XDcam High Definition.

Comments are closed.