WESTEND gewinnt europaweite Ausschreibung der Bundesbank

WESTEND und COMPUBLICA gewinnen die europaweite Ausschreibung der Deutschen Bundesbank zur Baudokumentation des neuen Campus

Aus einem mehrstufigen europäischen Ausschreibungsverfahren der Deutschen Bundesbank ging die Arbeitsgemeinschaft bestehend aus WESTEND FILM & TV PRODUKTION sowie COMPUBLICA Beratung für Unternehmenskommunikation im Oktober als Gewinnerin hervor. HHVISION und Robert Metsch Fotografie ergänzen WESTEND & COMPUBLICA als Subunternehmen. Die Arbeitsgemeinschaft wird die Deutsche Bundesbank zukünftig bei der internen und externen Kommunikation ihres geplanten Bau- und Sanierungsprojekts, genannt „Projekt Campus“, unterstützen.

Das Hauptgebäude der Bundesbank-Zentrale in Frankfurt am Main wird in den kommenden Jahren umfassend saniert. Ziel ist, alle Mitarbeiter der Zentrale der Deutschen Bundesbank nach Abschluss der Bauphase auf dem Gelände an der Wilhelm-Epstein-Straße zu vereinen. Das „Projekt Campus“ umfasst eine Kernsanierung des Haupthauses. Geplant ist außerdem ein Erweiterungsbau auf dem Gelände, mit dem zusätzlicher Arbeitsraum geschaffen werden soll. 

Der Auftrag von WESTEND & COMPUBLICA beinhaltet die strategische Kommunikationsberatung, die filmische und fotografische Langzeitdokumentation des Bau- und Sanierungsprojekts sowie die kontinuierliche Konzeption und Realisation konkreter Kommunikationsmaßnahmen und -produkte sowohl für die Beschäftigten der Deutschen Bundesbank als auch für alle externen Anspruchsgruppen – von den Anwohnern über die politischen Interessensvertreter, die Presse und Social Media bis hin zur gesamten Öffentlichkeit. Zu den geplanten Maßnahmen und Produkten gehören unter anderem redaktionelle Filmbeiträge, CGI-Filme, Animationen und virtuelle Touren durch den Campus der Zukunft, 360-Grad-Videos, Architekturfotografie sowie Webcam- und Zeitrafferaufnahmen.

Comments are closed.