WESTEND schreibt Geschichte

Für die Produktionsfirma Anne Roerkohl DokumentARfilm war WESTEND eine Woche in Süddeutschland unterwegs, um für die Unterrichts-Reihen Geschichte interaktiv und Deutsch interaktiv „historische Bilder“ zu drehen.

Die aufwendig produzierten DVDs bieten ein neuartiges interaktives Medienkonzept für den Unterricht der Sekundarstufen I und II. Denn neben den Lehrmaterialen machen vor allem die einzelnen hochwertigen Filmmodule Geschichte erlebbar. WESTEND hat hierfür nicht nur die „Goldene Bulle“ von 1356 und die Reichsinsignien des Heiligen Römischen Reiches in HD anspruchsvoll inszeniert und ausgeleuchtet.

Auch Aufnahmen an Originalschauplätzen wie dem Residenzschloss Ludwigsburg oder der Festung Hohenasperg und Interviews mit qualifizierten Historikern standen auf dem Programm.

Comments are closed.