WESTEND trifft The Kid

Tätowierte Oberkörper, blutunterlaufene Augen, Waffe in der Hand. Die Jugend, die The Kid portraitiert, kennt er so gut, weil er selbst in Amerika aufgewachsen ist. Mit nur 27 Jahren ist er bereits ein erfolgreicher und vielversprechender Künstler der Gegenwart. Kurz nach den US-Kongresswahlen treffen wir The Kid in seinem Atelier bei Paris und sprechen über sein politisches Engagement.

Comments are closed.